Günther Mohaupt, geboren 1968 in Wien, ist Komponist, Chorleiter, Regisseur, Sänger und Lehrer.

Auf der Bühne war er u. a. als Monostatos (Zauberflöte), Hexe (Hänsel und Gretel), Gustl (Land des Lächelns), Feully (Les Miserables), Ruiz (Il Trovatore) sowie in eigenen Werken (Meuterei auf der Bounty, Keine Angst Maria,...) zu sehen.